Telefonanlagen

Auf dieser Seite können Sie sich einen groben Überblick über die Einzelnen Systeme verschaffen und eventuell vorab feststellen welches System bei Ihnen im Einsatz ist. Sollten Sie fragen haben, so können Sie uns gerne zu unseren Bürozeiten unter +49 (2368) 87942760 anrufen.

Wir finden schon raus welches System Sie haben und welche Baugruppe bzw. welches Endgerät das richtige für Sie ist.

Diese Auflistung stellt nur eine Auswahl der am meisten verbreiteten Telefonanlagen dar und ist daher keine Auflistung des gesamten Produktportfolios.

AVAYA Systeme

Wir behandeln an dieser Stelle nur das System IP-Office.

An diesem TK-System können Sie analoge , 2-Draht Up0 , IP- oder IP-DECT Endgeräte betreiben.
Max. Ausbau IP-Office 400 384 Teilnehmer und IP-Office 500 / 500V2 je nach Firmwarestand 1000 pro System.


    
IP-Office 500 und 500V2                           IP-Office 400

 
IP-Office Small Office Edition

AVAYA TENOVIS

Das System Integral 5 gibt es in 2 Ausbaustufen:
Integral 5D (hier kann zusätzlich zum Grundmodul nur max. eine Erweiterungseinheit angeschlossen werden)
Integral 5E (Max. 10 Module mit bis zu 100 Teilnehmern)

Die Systeme Integral 33xE , Integral 33 und 55 richten sich an Großkunden mit mehr als 100 Teilnehmern.

Eine Übersicht der Baugruppen und Endgeräte finden Sie durch klicken auf die entsprechende Anlage.

         
Integral 5                                                           Integral 33xE
 

Bosch Telecom

Das System Integral 3 ist der Nachfolger der Integral 2 Plus und ist für einen Ausbau bis zu 100 Teilnehmer ausgelegt:
Die Integral 3 gab es als Modulare Integral 3E und als fest Vorkonfiguriertes System Integral 3 Compact.

 
Integral 3E